Preise für Ausflugsfahrten für Senioren und Menschen mit Handicap

  1. Mühlen u. Brauchtums - Nachmittag ( Ab 25 Teilnehmer ) - 9 Stunden
  2. Brauchtums - Nachmittag ( Ab 25 Teilnehmer ) - 2 Stunden
  3. Brauchtums - Nachmittag - 1,5 Stunden

1. Mühlen u. Brauchtums - Nachmittag ab 25 Teilnehmer

Dauer 2 Stunden

Ankunft ca. 11.00 Begrüßung in der Museumsschänke

Sie werden vom Mühlenwirt aufs herzlichste begrüßt und in die weiteren Geschehnisse des Tages eingeweiht. Zur Stärkung gibt es aus dem Schmalzhafen hausgemachtes Kräuter -Griebenschmalz zum selber schmieren und selbst gebackenes Holzofenbrot ,sowie ein Glas Most /Bowle aus unserem Wein u. Mostkeller.
Besichtigung der hist. Backstube, Bierbrauerei, Schuhmacherwerkstatt, Dorfschmiede, Brennerei

Ca. 12.00 Mittagessen in der Mühlenschänke

Sie können aus unserer Buskarte, die wir Ihnen 2 Tage vorher zusenden aus 3 versch. Gerichten auswählen.
Preise von € 8.50 - € 11.50

ca. 13.30 Wir treffen uns im Mühlenmuseum.
Dreschvorführung , Besichtigung sowie Erklärung der alten Gerätschaften.

Wie vor über 100 Jahren wird die Getreideproduktion von Roggen, Weizen, Mais u.s.w. nachvollzogen. Mit original voll funktionsfähigen Dreschmaschinen, Putzmühlen, Schrotmühlen u.s.w. wird das Korn von der Ähre bis zum Mehl verarbeitet.

Besichtigung unseres hist. Dampf-Dreschschuppen,mit alten Pferdegöppels von 1850 , der Dampflokomobile Bj. 1910, des Diesel - Verdampfermotors Bj.1928

15.30 Kaffee + Kuchen
Aus unserem Holzbackofen gibt es frisch gebackenen Apfel und Zwetschgenblootz ( Blechkuchen ) sowie Kaffee vom Buffet

ca. 16.00 zur freien Verfügung

Wandern zum nahe gelegenen Poppelsee ca. 40 Min. hin u. zurück oder durch das romantisch gelegene Poppeltal, ( alles geteerte Wege kein Autoverkehr, viele Sitzmöglichkeiten )

ca. 17.00 Schwarzwälder Mühlenvesper

Zur Stärkung gibt es frische hausgemachte Produkte ,wie ofenfrisches Holzofen-Biertreberbrot kaltgeräucherter Schwarzwälder Schinken, Speck und Würste versch. frische Wurst, eingelegtes Gemüse, selbst gemachte Butter, frischer hausgemacher Käse, Mostrich aus dem Schmalzhafen hausgemachtes Kräuter -Griebenschmalz zum selber schmieren, Gemüsewurzeln vom Markt mit versch. Schmand und Kräutertopfen

Abreise ca. 18.30

Selbstbedienung oder mit Service + 15 %
Preis a Pers.  
Dreschvorführung und Besichtigung Mühlenmuseum € 6.00
Empfang Schmalz u. Most € 5.50
Mittagessen € 8.50 - € 11.50
Bauernvesper € 10.00 - € 14.00
Kaffee u. Kuchen € 5.50


2. Brauchtums - Nachmittag ab 25 Teilnehmer

Ankunft ca. 14.30
Wir treffen uns im Mühlenmuseum.

Sie werden vom Poppel-Müller aufs herzlichste begrüßt , der Ihnen über das karge Leben des armen Schwarzwaldbauern berichtet.

15.00 Dreschvorführung u. Besichtigung sowie Erklärung der alten Gerätschaften und des Museums mit Dorfschmiede, Schuhmacherwerkstatt, Backstube, hist. Bierbrauerei u.v.m.

Wie vor über 100 Jahren wird die Getreideproduktion von Roggen, Weizen, Mais u.s.w. nachvollzogen. Mit original voll funktionsfähigen Dreschmaschinen, Putzmühlen, Schrotmühlen u.s.w. wird das Korn von der Ähre bis zum Mehl verarbeitet.

Besichtigung unseres alten Pferdegöppels von 1850, der Dampflokomobile Bj. 1910, des Diesel-Verdampfermotors Bj.1928, der alten Dorfschmiede, hist. Backstube u.s.w.

16.00 Kaffee + Kuchen

Aus unserem Holzbackofen gibt es frisch gebackenen Apfel und Zwetschgenblootz (Blechkuchen) sowie Kaffee vom Buffet.
Individuelle Getränke bekommen Sie an der Ausschanktheke im Museum - Selbstbedienung.

Abreise ca. 17.00 Uhr

Preis a Pers. 11.50 €
Im Preis enthalten Eintritt Museum, 1 Kaffee gr. Tasse 0.3l, 1 Stück Pflaumen o. Apfelkuchen und die Dreschvorführung


3. Brauchtums - Nachmittag ab 25 Teilnehmer

Dauer 1,5 Stunden

Wir treffen uns im Mühlenmuseum.

Bei hausgemachtem Griebenschmalz ,aus dem Schmalzhafen zum selber schmieren und frisch gebackenen Holzofenbrot, wird Ihnen unser Most / Mostbowle aus dem Mostkeller besonders gut schmecken, wenn der Poppel-Müller über das karge Leben des armen Schwarzwaldbauern berichtet.

Dreschvorführung , Besichtigung sowie Erklärung der alten Gerätschaften.

Wie vor über 100 Jahren wird die Getreideproduktion von Roggen, Weizen, Mais u.s.w. nachvollzogen. Mit original voll funktionsfähigen Dreschmaschinen, Putzmühlen, Schrotmühlen u.s.w. wird das Korn von der Ähre bis zum Mehl verarbeitet.

Besichtigung unseres alten Pferdegöppels von 1850 , der Dampflokomobile Bj. 1910, des Diesel - Verdampfermotors Bj.1928 , der alten Dorfschmiede, hist. Backstube u.s.w.

Zeitaufwand ca. 1.5 Std.

Preis a Pers. € 11.50
Im Preis enthalten Eintritt Museum, 1 Schmalzbrot zum selber schmieren, ¼ ltr. Most / Bowle und die Dreschvorführung

Dies ist nur Beispiele

Natürlich stellen wir Ihnen ein Programm nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zusammen.
***************************

© 2009 Poppel-Mühle
Inhalt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweise
druckversion
KONTAKT:
Poppel-Mühle
Mühleweg 11
75337 Enzklösterle
Tel: 07085 / 78 70
Fax: 07085 / 16 97
info@poppelmuehle.de