Gruppenreisen

Gemeinsam Tradition erleben ist hier die Devise

Für Gruppenreisen ab 25 Personen bietet die Poppelmühle eine außergewöhnliche und erlebnisreiche Location. Wer ein Museum einmal anders erleben möchte, ist hier an der richtigen Adresse.

Im Mühlenz erlebt man hautnah, wie die Schwarzwaldbauern zur Jahrhundertwende gelebt und gearbeitet haben

Für große und für kleine Gruppen gibt es im Freilichtmuseum spezielle Programme, bei denen für jeden das Richtige dabei ist. Alle können dabei ihre Stärken und ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen.

Beim Poppeltaler-Mühlenfest“ schlüpfen die Teilnehmer in die unterschiedlichsten Rollen - vom Getreideknecht bis zum Bäcker. Erleben Sie, welche Gerätschaften den Bauern im Schwarzwald vor rund 100 Jahren zur Verfügung standen. Hier werden die Geräte nicht wie in jedem anderen Museum nur ausgestellt. Die Teilnehmer können selbst die Funktionsweise der Geräte testen. Die ein oder anderen Missgeschicke, die frische Luft und das Ergebnis der Arbeit sorgen für Frohsinn in der Poppel-Mühle.

Beim dem einen oder anderen Missgeschick wird die Stimmung locker, die Teilnehmer arbeiten Hand in Hand, wie es früher üblich war, und werden mit jeder Aktion routinierter im Umgang mit den historischen Gerätschaften im Freilichtmuseum.

Originelle Aktivitäten wie Wettmelken, Saublasentennis und andere heizen die Stimmung im Freilichtmuseum an. An der frischen Luft und mit körperlicher Arbeit bekommt man auch Hunger. Entweder die Gruppe entschließt sich, daraus eine Aufgabe zu machen, und backt sich ihren Flammkuchen selbst oder die Gruppe lässt sich ein deftiges Mahl vom Mühlenwirt zubereiten, der dabei die Funktionsweise von historischen Küchengerätschaften veranschaulicht und die ein oder andere Geschichte aus früheren Zeiten zum Besten gibt.

Nach dem Essen kann mit ausgelassener Stimmung in der Mühlenschänke gefeiert werden. Ob vom Verdauungsschnäpschen angeheitert oder einfach aufgrund der ausgelassen Stimmung kann in der Hüttendisco getanzt werden. Ob zu rockigen Beats aus dem modernen Soundsystem oder doch lieber nach selbstgemachter Musik auf historischen Instrumenten, das können die Gruppen selbst bestimmen.

Das Freilichtmuseum Poppelmühle liegt fern ab von lärmenden Großstädten, ist aber mit Auto und Bus gut zu erreichen. Ausreichend viele und große Parkplätze bieten auch für große Busse genügend Platz.

Kleinere Gruppen ab 6 Personen können sich individuell einklinken

© 2009 Poppel-Mühle
Inhalt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweise
druckversion
KONTAKT:
Poppel-Mühle
Mühleweg 11
75337 Enzklösterle
Tel: 07085 / 78 70
Fax: 07085 / 16 97
info@poppelmuehle.de