Teambuilding

Um das Teambuilding zu verbessern, gibt es verschiedene Methoden, die in Firmen oder im sportlichen Bereich angewendet werden können. Dabei werden kleinere Gruppen gebildet, die eine bestimmte Aufgabe mit einem genau definierten Ziel bekommen. Die Teilnehmer dieser Gruppen müssen jeweils eine bestimmte Aufgabe und somit einen eigenen Teil der Verantwortung übernehmen. So trägt jeder etwas zum Gelingen des Ganzen bei.

Bei uns in der Poppelmühle wird das Prinzip Teambuilding in verschiedenen Aufgaben umgesetzt. Deshalb bieten wir für Firmen verschiedene Events an, die helfen, die Teambildung und die Fähigkeit in einem Team zu arbeiten, zu verbessern.

In der Poppel-Mühle wird TEAMBUILDING groß geschrieben

So wie zum Beispiel unsere Antriebtechniken. Wir haben die verschiedensten Antriebstechniken, mit denen wir die Arbeit eines Schwarzwaldbauern zur Jahrhundertwende darstellen und unseren Besuchern näherbringen können.

Hier müssen bei unterschiedlichen Entwicklungsstufen alle mit anpacken, um die schweren Gerätschaften in Gang zu bringen. Bei der Pferdegöppel sind es noch 10 Leute und beim Dampflokomobil nur noch 3. Dennoch müssen mehrere Leute zusammenarbeiten, um die Gerätschaften zum Laufen zu bringen und als Team ein festes Ziel zu erreichen.

Doch nicht nur dieser Event fördert das Teambuilding unserer Besucher. Auch beim Mühlenbackfest ist der Teamgeist der Teilnehmer gefragt. Hier wird in Zusammenarbeit geschichtliches Wissen angeeignet, um es gleich danach selbst einzusetzen.

Beim Mühlenbackfest müssen die Teilnehmer zunächst ihre Ähren bis zum Korn verarbeiten. Das kostet ein wenig Kraft und setzt die Zusammenarbeit der Teilnehmer voraus. Denn die Gerätschaften müssen von mehreren Personen bedient werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Wenn dann erst einmal die Ähre gedroschen und die Spreu vom Weizen getrennt wurde, wird das Korn zu Mehl verarbeitet. Das Mahlen des Korns setzt wieder die Mitarbeit mehrerer Teilnehmer voraus, da eine Menge Kraft dafür benötigt wird.

Mit dem Mehl geht es dann zur Backstube , in der es dann unter Anleitung und unter der Zugabe von weiteren Zutaten zu einem Mühlenfladen verarbeitet wird. So kann man von Anfang bis Ende die Verarbeitung von Weizen nachvollziehen und seine Teamfähigkeit verbessern. Es ergibt sich dabei die Möglichkeit, an diesem Prozess teilzuhaben und mit seiner eigenen Aufgabe zum Erreichen des Ziels beizutragen.

Die Möglichkeit zum Teambuilding bietet auch die Schmiede der Poppelmühle. Dort müssen alle Teilnehmer nach einer kurzen Einweisung Kettenglieder schmieden. Diese müssen dann alle ineinander greifen und damit eine Kette bilden. Mit dieser Kette wird dann versucht, einen Wagen zu ziehen. Wenn alle Teilnehmer ihre Kettenglieder sorgfältig geschmiedet haben, gelingt das auch. So wird die Zusammenarbeit aller Teilnehmer vorausgesetzt, um das festgesteckte Ziel erreichen zu können.

Eine weitere Aufgabe zum Teambuilding ist das Bestehen der Bauernolympiade. Dabei werden Gruppen zusammengewürfelt, die anschließend gegeneinander in mehreren Wettkämpfen antreten.

Diese gehen über das Saublasentennis und das Holzstammwettsägen bis zum Wettnageln. Bei diesen und vielen anderen Disziplinen können die Teilnehmer mit viel Spaß ein Stück Geschichte erleben und ihre Zusammenarbeit verbessern. Dabei kann auch jeder seine eigenen Fähigkeiten unter Beweis stellen und seine eigenen Stärken und Schwächen finden, um im Ernstfall in einem Team sein Bestes geben zu können.

Mit unseren Maßnahmen zum Teambuilding wird die Zusammenarbeit im Berufsalltag erleichtert

Mit all diesen möglichen Aufgaben zum Teambuilding kann eine Firma ihren Mitarbeitern helfen, sich in einem Team zurecht zu finden und seine Stärken richtig zu nutzen und im Team einzusetzen.

Das ganze wird von anschaulichem historischem Wissen begleitet, dass unsere Teilnehmer am eigenen Leib erleben können.

© 2009 Poppel-Mühle
Inhalt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweise
druckversion
KONTAKT:
Poppel-Mühle
Mühleweg 11
75337 Enzklösterle
Tel: 07085 / 78 70
Fax: 07085 / 16 97
info@poppelmuehle.de