Seminare und Tagungen



Jeder kennt die Stimmung bei Seminaren oder Tagungen und die meist sterilen Räume, in denen diese abgehalten werden. Dadurch können sich die Teilnehmer besser auf die Vorträge konzentrieren, heißt es. Doch bei uns in der Poppelmühle werden Seminare und Tagungen mit Nachhaltigkeit abgehalten. Durch die spannenden, ungewöhnlichen und historischen Aufgaben, die man bei uns erleben kann, bleiben auch die Vorträge besser im Gedächtnis der Teilnehmer. Das macht die Poppelmühle zu einer außergewöhnlichen und idealen Seminar- und Tagungsstätte.

Was macht ein gelungenes Seminar aus?

Die Redner sollten interessante Präsentationen halten, die bei allen Teilnehmern Interesse wecken. Doch neben den offensichtlichen Faktoren wie

  • Redner
  • Thema
  • Präsentation
  • Equipment

spielen auch andere Faktoren, die vom Teilnehmer nicht bewusst wahrgenommen werden, eine Rolle.

  • Was strahlt der Raum aus, in dem das Seminar stattfindet?
  • Fühlen sich die Teilnehmer wohl?
  • Ist die Beleuchtung ausreichend oder zu grell?
  • Wie können die Teilnehmer in der Pause motiviert werden?
  • Welche emotionalen Ereignisse festigen das Gehörte?

Für viele Seminare werden helle Räume gebucht. Die meisten Seminarräume sind steril, farblos und das einzige Highlight bildet ein übergroßes Landschaftsgemälde. In solchen Locations finden Standardseminare statt. Wer jedoch ein besonderes Seminar oder eine unvergessliche Tagung veranstalten möchte, sucht sich eine außergewöhnliche Location. Die Poppelmühle bietet genau das.

Die außergewöhnliche Location vereint eine gemütlich rustikale Atmosphäre mit moderner technischer Ausstattung

Die rustikale Atmosphäre bildet die optimale Grundlage für ein originelles Seminar. Technisch ist die außergewöhnliche Location auf dem neusten Stand. Beamer, Leinwand und W-LAN stehen für Veranstaltungen und Tagungen zur Verfügung und auch für die richtige Akustik wird mit entsprechender Anlage gesorgt.

Für jede Seminargröße bietet die Poppelmühle die passenden Räumlichkeiten - von kleinen Gruppen mit 20 Personen bis zu einer Veranstaltung mit 800 Personen.

Aktive Pausen sorgen für Schwung in Seminaren und Tagungen

Für motivierte Teilnehmer sind bei Tagungen und Seminaren erholsame und kreative Pausen unumgänglich. Die außergewöhnliche Location hat nicht nur ungewöhnliche Seminarräume, sondern bietet auch bei den Pausen ein besonderes Programm. Die Teilnehmer haben nicht nur die Möglichkeit, Kaffee und Snacks zu genießen.

Die außergewöhnliche Location bietet den Teilnehmern lustige Spiele und handwerkliche Tätigkeiten. Mit aktiven Pausen wird der körperliche Ausgleich zu den Vorträgen geschaffen, in denen mehr der Geist gefordert wird.

Nach aktiven Pausen gehen die Teilnehmer erfrischt und wieder aufnahmefähig zurück in die Veranstaltungen

Im Pausenprogramm stehen körperliche Aktivitäten im Vordergrund. Bei den Gruppenspielen an der fischen Luft steht der Spaß der Teilnehmer im Vordergrund. Auch das Geschichtliche kommt nicht zu kurz. Bei der Poppelmühle ist aber nicht nur das Zuhören angesagt, sondern auch das Selbst-Mitmachen und Handwerkliches-Geschick-Beweisen.

Hier können die Teilnehmer in den Pausen erleben, wie vor 100 Jahren Getreide gedroschen, Mehl gemahlen und Brot gebacken wurde. In originellen Teamspielen wird die Atmosphäre aufgelockert. Für jeden ist die richtige Aktivität dabei.

Ein Seminar sollte sich aus abwechselnden ruhigen Phasen und aktiven Phasen zusammensetzen. Die außergewöhnliche Location der Poppelmühle bietet dafür die passende Umgebung. Ein deftiges Mahl rundet die Veranstaltung ab. Bei lockerer Atmosphäre können die Teilnehmer sich angeregt unterhalten, das Essen genießen und die Veranstaltung ausklingen lassen.

© 2009 Poppel-Mühle
Inhalt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweise
druckversion
KONTAKT:
Poppel-Mühle
Mühleweg 11
75337 Enzklösterle
Tel: 07085 / 78 70
Fax: 07085 / 16 97
info@poppelmuehle.de